Lexikon:
Animation Handy

Animationen auf Handys sind gerade bei der Zielgruppe von Jugendlichen zwischen 12 und 20 Jahren heute nicht mehr wegzudenken. Man kann den Werbetrailern, den SMS-Nachrichten aufs Handy oder den Annoncen im Internet kaum entgehen, welche animierte Bilder auf das Display zaubern: eine animierte Akkuanzeige oder einen polyphonen Klingelton ...

Unter dem Begriff der Handyanimation fasst man sämtliche Spaß-Applikationen für das heutige Mobilfunkgerät zusammen: Bildschirmschoner, Klingeltöne, MMS-Bilder, Grußkarten, Akkuanzeigen, Videos, Spiele oder ähnliche Downloads.

Der Boom begann bereits vor einigen Jahren und dehnt sich bis heute immer weiter aus, ständig werden neue Entwicklungen diesbezüglich vermarktet und offensichtlich vom Kunden auch dankend angenommen.

Zusätzlich zum Download von einzelnen Handyanimationen besteht mittlerweile auch die Möglichkeit, Abonnements abzuschließen, und so für einen monatlich fälligen Betrag mehrere Arten der Handyanimation herunter zu laden.

Den Varianten für Animation auf dem Handy scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein. Auf dem Markt gibt es von kostenlosen Anbietern bis hin zu ausgesprochen kostspieligen Anbietern grundsätzlich alles zu finden. Es besteht die Möglichkeit, das eigene Handy mit einer Handy-Animation schöner zu gestalten, oder Abwechslung zu schaffen, ebenso wie die Handy-Animation an das Handy eines Freundes schicken zu lassen, und diesen damit zu überraschen.

Der Bereich der Handyanimation birgt sicherlich den Vorteil, dass eine breite Vielfalt an Möglichkeiten der Werbung besteht und auch ältere Handy-Modelle angesprochen werden k├Ânnen. leider sind die Möglichkeiten, auf dem Handy wieder einen neuen Look oder eine etwas andere Bedienart zu bekommen, gewachsen. Der Nachteil des mittlerweile mit den unübersichtlichsten Abos überschwemmten Markt besteht allerdings darin, für die, die ihre Handyrechnung so niedrig wie möglich halten wollen, nicht durch zu viele unterschiedliche Abos den Überblick zu verlieren und die Kosten hinterher nicht mehr tragen zu können.

Bei der Handyanimation handelt es sich um einen, gerade bei Jugendlichen, ungebrochenen Trend, der auch zukünftig noch einiges an Marktpotenzial in sich birgt.